Wo wir wohnen Eintragen Hilfe/FAQ Immo Kochbuch Einloggen
Eintragen in nur drei Schritten: dann gibt es unbeschränkten Zugang zu allen Texten!
 
Eins - derzeitige oder frühere Adresse eingeben:
Straße:
Hausnummer:

PLZ:


Schließen

Max-Planck-Straße 14, 66482 Zweibrücken

Eintrag 1108517 vom 5.09.14 (Volleintrag)

      Nyu
Soziales: Es ist ein Viertel mit vielen Altbauten. Die Bevölkerung ist gemischt. Es gibt hier viele Sozialhilfeempfänger.
Kinder: Der Verkehr ist für Kinder gefährlich.
Gebäude, Heizung, Wasser, fällige Reparaturen usw.: Satellitenschüsseln sind erlaubt. Das Haus ist hellhörig. Fenster sind schlecht isoliert. Es dauert, bis technische Probleme behoben werden. Es wird mit Gas geheizt.
Auto/Parken/öffentliches Verkehr: Man braucht für Einkäufe ein Auto. Öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar. Man braucht ein Auto.
Die Gegend: Die Gegend passt auch gut, wenn man Haustiere hat. Es gibt keine schöne Aussicht. Hier gibt es Lärmquellen, die man erst später entdeckt.
Vermieter/Verwalter/ Hausmeister: Der Hausmeister macht keine gute Arbeit.
Miete, Nebenkosten: Abrechnungen sind nachvollziehbar und detailliert. Die Nebenkosten sind korrekt abgeschätzt.
Nachbarn, Vor- und Nachmieter: Es gibt wenig Kontakt zu den Nachbarn. Mieter wechseln sehr oft.
Wegziehen oder bleiben?: Die Wohnung ist nur für eine gewisse Zeit gut, dann will man weg.
Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.

Eintrag 1043840 vom 13.04.11 (Volleintrag)

      Es handelt sich hier um einen Wohnkomplex, der aus der Zeit stammt, als die Amerikaner noch in Zweibrücken stationiert waren.
      Jede Wohnung in diesem Komplex besteht aus zwei Zimmern, welche durch das dahinterliegende Bad verbunden sind. Jedes Zimmer hat nach außen einen eigenen Eingang, somit auch gut als WG nutzbar.
      Mit derzeit 320 Euro Warmmiete ist die Wohnung nicht teuer, zumal es eine tatsächliche Warmmiete ist, eine Nebenkostenabrechnung erfolgt nicht.
      Durch den niedrigen Preis wohnen jedoch auch entsprechende Mieter in diesem Komplex, laute Musik, Hundegebell, nächtliche Unruhen sollten kein Problem darstellen.
      Die Sauberkeit am und um den Komplex lässt etwas zu wünschen übrig, bei der Mieterschaft nicht verwunderlich.
      Es wohnen teilweise jedoch auch Mitarbeiter umliegender Firmen dort, welche durch die Lage zu den Firmen oder dem Flughafen während derer Arbeitszeit wohnen, doch an den freien Tagen nicht in Zweibrücken sind.
      Die Nähe zum Flughafen lässt Fluglärm natürlich nicht aus, auch die in der Nachbarschaft liegende Firma DEMAG sorgt für Lärm.
      Für die Wohnqualität ist der Mietpreis hoch, als Übergangswohnung oder zu beruflichen Zwecken genutzte Räume ist es hinnehmbar. Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.